»AI für Laien oder Werden uns Computer beherrschen und wenn ja warum nicht?«
2018-10-25, 15:45–16:30, Saal 1

Ich möchte den Komplex AI und was damit möglich und was nicht möglich ist, für Laien einfach & verständnisvoll darstellen. Daraus resultiert, dass wir einerseits – so wie es jetzt aussieht – in absehbarer Zeit nicht von Maschinen beherrscht werden. Auf der anderen Seite macht moderne Technologie schon heute totalitäre Systeme möglich (Beispiel: Xinjang in China), die alles übertreffen, was 1984 als Dystopie prophezeite. Deshalb ist es wichtig, diese Thematik auch für Technik-Laien verständlich zu machen, weil das Thema politisch uns alle angeht.

Für Nerds ist es selbstverständlich, für den Laien ist es ein Buch mit sieben Siegeln: Künstliche Intelligenz, gemein AI genannt. Für Nerds ist es klar, dass hinter AI in der derzeitigen Form keine kognitive Intelligenz steht, sondern nur eine Summe von Algorithmen. Und auch, dass moderne Rechenleistungen diese Algorithmen in ungeahnten neuen Anwendungsbereichen möglich machen. Zum Beispiel Überwachung. Automatische Nummertafelerkennung via CCTV-Kameras? Jede dritte Polizei in den USA hat so etwas schon heute, so gut wie alle anderen planen eine zeitnahe Einführung. Ähnliches gilt für Bodycams, komplett mit Bluetooth und WiFi. In China gibt es Bodycams in einer Brille, die dem Polizisten die Ergebnisse von Gesichtserkennung in Realtime anzeigen. Alte Stasi-Offiziere kriegen da feuchte Hosen von. In der breiten Öffentlichkeit ist da noch wenig Bewusstsein über die Thematik vorhanden. Sollte es aber, denn wenn dem Leberkäs-Herbert aka unserem Innenminister fad wird, führt er das morgen auch bei uns ein, und auf Dauer wird uns auch die fröhliche Inkompetenz unserer Mächtigen nicht vor höchst unliebsamen Resultaten schützen. Um politisch eine Diskussion darüber möglich zu machen, und dadurch hoffentlich Schlimmerem vorzubeugen, muss aber ein breites Verständnis in der Mehrheit der Nicht-Nerds da draussen vorhanden sein. Ist es nicht, wie wir wissen, also muss man es schaffen. In Talks wie diesem.

• Wie funktioniert ein Computer? Fünf Minuten für eine sehr dumme Maschine, die mit Lichtgeschwindigkeit addiert. • Was ist ein Algorithmus und wieso ist das auch für einen Laien wichtig? • Was ist Intelligenz? Was heißt „kognitive Intelligenz“? Und wieso reicht da ein Algorithmus nicht aus? • Was bedeutet AI in der Realität? Was ist heute technisch möglich, was ist schon Realität? • Vor einer Herrschaft der Maschinen müssen wir uns nicht fürchten. Vor einer Herrschaft der Algorithmen aber schon, vor allem wenn sie in die falschen Hände geraten. Was bedeutet das für jeden Einzelnen von uns? • Q&A, Diskussion